Karrieretag an der JKU

Drei Tipps für einen erfolgreichen JKU Karrieretag

Am Mittwoch, 27. November, findet von 9:30 bis 16 Uhr der Karrieretag an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz statt. „Dort können Studierende, Absolventen und Young Professionals mit über 120 nationalen und internationalen Top-Unternehmen einfach und unkompliziert in Kontakt treten“, so Organisator Florian Mayer. Um den Tag bestmöglich zu nutzen, empfiehlt Mayer auf drei Dinge ganz besonders zu achten.

1. Infos sammeln

"Verschaffe dir einen Überblick über die Unternehmen am JKU Karrieretag. Welche kommen für dich als potentielle Arbeitgeber in Betracht? Wo möchtest du dich bewerben? Informiere dich gezielt über die Unternehmen, die für dich attraktiv sind." Eine Liste aller Unternehmen gibt es unter www.karrieretag.at.

2. Bewerbung vorbereiten

"Gut vorbereitete Bewerbungsunterlagen sind das um und auf. Meistens dauert es aber länger als gedacht, eine Bewerbungsmappe zusammenzustellen. Fange also am besten gleich damit an. Achte neben einem gut strukturierten und schlüssigen Lebenslauf auch auf ein professionelles Bewerbungsfoto."

3. Messebesuch vorbereiten

"Nimm deine Bewerbungsunterlagen in mehrfacher Ausführung mit, je nachdem bei wie vielen Unternehmen du dich vorstellen möchtest. Achte darauf, deine Unterlagen ordentlich zu präsentieren. Lose Zettel wirken unvorbereitet und unprofessionell! Überlege dir, wie du dich am Messestand präsentieren möchtest und was die Ansprechpartner am Messestand unbedingt von dir wissen sollen. Wichtig für einen überzeugenden Auftritt ist auch die passende Kleidung. Stelle dir im Vorfeld ein Business-Outfit zusammen, das du am Karrieretag tragen möchtest. Damit zeigst du Professionalität und dass du die Bewerbung erst nimmst."

Rahmenprogramm

Neben der Chance, persönlich mit potentiellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten, gibt es am JKU Karrieretag auch zahlreiche Vorträge, Workshops und Messespecials , zum Beispiel zu den Themen "Gehaltsverhandlung und Arbeitsplatz" und "Die größten Fallen im Bewerbungsprozess". Mehr dazu auch in unserer aktuellen Ausgabe unter https://www.diemacher.at/4420/be-werben.

Das gesamte Rahmenprogramm gibts HIER.