Event für Jungunternehmer

DURCHSTARTEN ALS JUNGUNTERNEHMER

Mut zum Erfolg, Mut zum Unternehmertum – das Ganze ist leichter gesagt als getan. Die Junge Wirtschaft (JW) will durch ihr Event JW-Summit „Trau di“ am 27. und 28. September 2019 diesen Mut fördern. Jungunternehmer, Gründer und Fachkräfte aus ganz Österreich treffen sich an diesen beiden Tagen in der Tabakfabrik in Linz zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken.

Entgegen der Meinung vieler sei nicht unbedingt die Gründung eines Unternehmens selbst die größte Herausforderung am Weg zur Selbstständigkeit, sondern die große Herausforderung beginne laut JW OÖ-Landesvorsitzender Bernhard Aichinger nach der Gründung: Dann wenn es um Aufbau und Führung geht. Gesetzliche Rahmenbedingungen, etwa bei Finanzthemen, würden zu diesem Zeitpunkt oft eine Problematik für Jungunternehmer darstellen, weil sie über die Richtlinien und Gesetze schlecht Bescheid wissen. Aichinger ist davon überzeugt, dass nicht nur schlechte Ideen junge Unternehmen an ihrem Erfolg hindern. Oft würden sie auch an den Hürden der Bürokratie scheitern. Um den Jungunternehmern bei diese Themen zu unterstützen, veranstaltet die JW OÖ das Event „Trau di“ für mehr Mut der Unternehmer in der Selbstständigkeit.

Viele neue Arbeitsplätze

In Oberösterreich wurden 2018 durch 5.300 Neugründungen und Übernahmen zirka 12.500 Arbeitsplätze geschaffen . Jedes neue Unternehmen bietet im Schnitt 2,4 Arbeitnehmern einen Arbeitsplatz. Auch Thomas Rafelsberger wagte im vergangenen Jahr mit seinem Unternehmen Own3d.tv den Schritt in die Selbstständigkeit. Unter dem Vorsatz „ich riskiere es, mal schauen was passiert“, startete der Jungunternehmer in die Selbstständigkeit. Mittlerweile beschäftigt er zehn Arbeitnehmer und kann damit zu einem der Unternehmer gezählt werden der gezeigt hat, dass sich Mut auszahlt.

Kernaussage

„Gründen ist nicht die größte Herausforderung für Jungunternehmer – diese kommt erst mit dem Aufbau und der Führung des Unternehmens.“

Bernhard Aichinger, Landesvorsitzender, Junge Wirtschaft Oberösterreich