Schramböck besucht Software-Schmiede

Hoher Besuch in Kremser Software-Schmiede

Wirtschaftsministerin Schramböck und Wirtschaftslandesrätin Bohuslav besuchten den Software- und Webentwickler MBIT Solutions in Krems. Gesprochen wurde vor allem über das Zukunftsthema Digitalisierung.

Wie wird die Zukunft in einer digitalen Welt aussehen? Dieses Thema beschäftigt die Wirtschaft genauso wie die Politik. Zu einem Ideenaustausch kam es am Freitag, 12. April, bei MBIT Solutions in Krems: Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck und die niederösterreichische Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav haben den Programmierern über die Schultern geblickt und einen Einblick in deren tägliche Arbeit gewonnen.

Gesprächsthema war vor allem die Digitalisierung. Neben der modernen Technik hat es der Ministerin besonders ein Retro-Ausstellungstück angetan – ein alter Mac Baujahr 1986.